La semina

Welche Pflanztechnik soll verwendet werden? fĂŒr den eigenen GemĂŒsegarten ?

Sau es ist die Technik, die der Reproduktion von Pflanzen in der Natur am Àhnlichsten ist.

TatsÀchlich vermehren sich Pflanzen in der Natur dank der Samen, die durch die Befruchtung der Blume mit Pollen anderer Blumen entstehen. P.Die grundlegende Kunst dieses Prozesses in der Natur sind der Wind und Insekten, die bei der Befruchtung und dem Transport von Pollen helfen.

Es gibt mehrere, um dieses PhÀnomen zu reproduzierenAussaattechniken:

Breitsaat:

Einer der Ă€ltestenAussaattechniken,sorgt fĂŒr die gleichmĂ€ĂŸige Verteilung des Saatgutes ĂŒber die gesamte zu kultivierende FlĂ€che, diese Technik wird vor allem fĂŒr die eingesetztAussaat von Rasen und fĂŒr dieAussaat von Salaten. 

Reihensaat oder auch Reihensaat genannt:

Die Praxis dieser Aussaat beinhaltet das Graben von Furchen parallel zum Boden und das anschließende Anordnen derSaat in variablem Abstand und mit dem Boden ĂŒberlappend.

DasAussaattechnik braucht viel Platz in der LÀnge,aber es ermöglicht eine einfachere Pflege der SÀmlinge sowohl zum Entfernen von Unkraut als auch zum Stampfen.

Diese Technik derDie Aussaat ist fĂŒr alle GemĂŒsesorten geeignet

Aussaat in postarelle:

Diese Pflanztechniksieht die Schaffung von kleinen Löchern vor, die in Ă€quidistanten Reihen angeordnet sind, in die 3/4 Samen nicht zu tief eingefĂŒhrt werden, sobald dieSaat bedecken Sie alles mit Erde und harken Sie die Erde, aber denken Sie daran, die Erde leicht zu wĂ€ssern (Nieselregen), um zu verhindern, dass die Samen zu tief gehen.

DasAussaat Es eignet sich hauptsĂ€chlich fĂŒr GemĂŒse mit schwacher und empfindlicher Keimung wie Melonen, KĂŒrbisse, Zucchini.

Aussaat aStreifen:

Aussaat in Streifensieht die Unterteilung der zu bebauenden FlÀchen vorinStreifen getrennt durch eine unbearbeitete Furchezum Durchgang oder zur BewÀsserung bestimmt. Auf jedem Streifen geht es dann weiterSau  Broadcast oder Postarelle nach Bedarf.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Posten moderiert