Quale tosaerba fa al caso mio?

Denken Sie darüber nach, einen Rasenmäher zu kaufen, wissen aber nicht, welcher Typ für Sie ideal ist, dann sind Sie auf der richtigen Seite, wenn Sie diesen Artikel lesen, werden Sie sicherlich verstehen können, welcher der vielen Rasenmähertypen der richtige für Sie ist ..

Für den klassischen Rasenmäher werden verschiedene Motoren angeboten, doch welcher davon ist der ideale
Der Markt bietet derzeit diese Arten von Rasenmähern an:

  •  Elektrischer Rasenmäher (Draht)
klassische sparsame und ökologische Rasenmäher, sie eignen sich hauptsächlich für kleine Rasenflächen, da das Stromkabel ein Hindernis darstellen kann. Es erfordert praktisch keine Wartung und ist einfach zu bedienen. Auch wenn es elektrische Rasenmäher zum Schnäppchenpreis auf dem Markt gibt, empfehlen wir Ihnen, sich für einen hochwertigen Elektro-Rasenmäher zu entscheiden und etwas mehr auszugeben. Werfen Sie einen Blick auf die Leistung des Elektromotors und lassen Sie sich ggf. vom Verkäufer beraten, entscheiden Sie sich für einen qualitativ minderwertigen Elektro-Rasenmäher, riskieren Sie, dass der Motor bei der ersten Anstrengung durchbrennt.

Sie können die Sammlung von Elektro-Rasenmähern entdecken in unserem Shop unter folgendem Link:https://www.bkgarden.ch/products/electric-mower-lme1600

Er ist leicht und sehr komfortabel und stellt die neue Rasenmäher-Revolution dar, ohne dass das Stromkabel im Weg ist. Achten Sie darauf, die Autonomie zu überprüfen, im Gegensatz zu einem klassischen motorbetriebenen batteriebetriebenen, solange es oft funktioniert, ist die Autonomie oft nicht so groß, weil sie mit einer Batterie von schlechter Qualität ausgestattet sind. Geben Sie lieber ein wenig Geld aus und entscheiden Sie sich für einen hochwertigen Akku-Rasenmäher mit leistungsstarken Akkus.
Diese Arten von Rasenmähern sind ideal für einen mittelgroßen Rasen. Statten Sie sich in diesem Fall mit einem Ersatzakku aus, um auch für größere Rasenflächen genügend Ladung zu haben. In unserem Shop finden Sie verschiedene Arten vonbatteriebetriebene Rasenmäher in verschiedenen Stärken und Schnittdurchmessern.
Wenn Sie einen kleinen Garten haben, empfehlen wir den KlassikerAkku-Rasenmäher LMB40-37 Es hat einen 40-Liter-Auffangkorb und eine Arbeitsautonomie von 30 Minuten, ausreichend für einen kleinen Garten. Außerdem ist dieser Mäher sehr kompakt und leicht zu bewegen.

Haben Sie dagegen einen ohnehin schon anspruchsvolleren Garten, empfehlen wir Ihnen, sich für zu entscheidenbatteriebetriebene Rasenmäher LMB40-51S der mit seinem größeren 50-Liter-Auffangkorb und dem um 51 cm breiteren Schnittdurchmesser den Schnittumfang besser abdecken kann.
 
Entdecken Sie die Akku-Rasenmäher-Kollektion in unserem Shop, indem Sie auf den folgenden Link klicken:https://www.bkgarden.ch/collections/14-5-electric-Rasenmäher

Der Klassiker und auch der Bestseller, praktisch und mit guter Autonomie. Bis heute haben fast alle Rasenmäher einen 4-Takt-Motor (ökologischer und zuverlässiger), erfordern jedoch eine regelmäßige Wartung, genau wie bei einem Auto muss das Öl regelmäßig gewechselt werden. Diese Art von Rasenmäher ist ideal für größere Rasenflächen.
Wenn Sie große Hänge haben, ist der Motorrasenmäher sicherlich nicht ideal, da er sehr schwer ist, aber es gibt heute auch Rasenmäher mit Radantrieb auf dem Markt. Der Rasenmäher mit Traktion ist definitiv Ihr Ideal, wenn Sie einen sehr großen Garten und / oder mit vielen Hängen haben.
Für größere Gärten empfehlen wir dieMotorrasenmäher L56 TW mit 75 liter fangkorb, zentraler höhenverstellung und dreigangantrieb bis zu einer geschwindigkeit von über 5 km/h wird das mähen des rasens zum kinderspiel.

Sie können die Kollektion motorisierter Rasenmäher in unserem Shop entdecken, indem Sie auf den folgenden Link klicken:https://www.bkgarden.ch/collections/motor-lawnmower

Also, zusammenfassend, welche davon die ideale ist, hängt von mehreren Faktoren ab, vor allem von der Größe des Gartens::

200-400 m2
400-900 m2
900-up
Elektrische Schneidgeräte JA NEIN NEIN
Akkubetriebener Rasenmäher JA JA (Autonomie prüfen) NEIN
Motorbetriebener Rasenmäher JA JA JA (besser mit Traktion)

 

Du bist faul und oder hast wenig Zeit um den Rasen gut zu pflegen, was soll ich sagen, zum Glück gibt es heute auch Roboter die jeden Tag für dich den Rasen mähen, ohne dass du dir Gedanken machen musst. 
Bis heute gibt es dieRoboter Rasenmäher mit Begrenzungsdraht, bei dem der Roboter, sobald der Draht entlang des gesamten Schneidbereichs verlegt ist, jeden Tag daran denkt, sich frei zu drehen und den Rasen zu mähen. Oder ohne Kabel, in diesem Fall dieseRoboter Rasenmäher Sie sind viel teurer, benötigen aber keinen Begrenzungsdraht und Sie müssen ihn nur aufstellen, einschalten und Ihre Freizeit genießen, um mehr zu tun.

Sie können die Mähroboter im Shop entdecken, indem Sie auf den folgenden Link klicken:https://www.bkgarden.ch/collections/14-1-rasaerba-serie-leo

für Rasenflächen über 1.000 m2 und zum schnellen Rasenmähen, dAufsitzmäher mit Fangkorb oder mit seitlichem Auswurf des geschnittenen Grases.

Werfen Sie einen Blick auf die Aufsitzmäher-Kollektion in unserem Shop:https://www.bkgarden.ch/collections/14-4-trattorini-rrasaerba

 

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Posten moderiert